Mittwoch, 8. Juni 2016

Aktionsplan gegen die Türkei

Erdogan hat einen Aktionsplan gegen Deutschland ausgearbeitet.

Hier ein Aktionsplan gegen die Türkei.

Alle Türken, auch die mit deutschen Pass -raus aus Deutschland, bis in die vierte Generation.

Keinerlei finanzielle Unterstützung mehr für Türken und die Türkei.

Keinen einzigen Handstrich mehr für die Türken und die Türkei.

Kein Urlaub mehr in der Türkei.

Boykottieren jeglicher Waren aus der Türkei.

Keine einzigen deutschen Waren mehr an die Türkei.

Im Gegenzug kann auf türkisches Trockenobst verzichtet werden und auf Döner, welchen die Deutschen zur Not auch noch selbst herstelllen können.

Jegliche Waren die von einem Deutschen erfunden wurden und die durch deutsche Inovation entstanden sind, aus der Türkei entfernen.
Dazu zählen sämtliche Autos, Computer und weitgehendst sämtlicher technologischer Fortschritt.
Sämtliches Know-How das von Deutschland ausging, wird aus der Türkei entfernt.

Desweiteren wird der Islam endlich in Deutschland verboten, da das Verherrlichen eines Frauenversklavers, Ungläubigenschlächters und Kinderentjungferers ohnehin gegen die Menschenrechte verstößt.


Die Deutschen müssen endlich begreifen, dass man einem Frauenversklaververherrlicher, einem Kinderentjungfererverherrlicher und einem Ungläubigenschlächterverherrlicher nicht in den Allerwertesten kriecht, weil man dabei sich selbst, seine Kultur, seine Zivilisation, seine Menschenrechte, seinen Fortschritt, seine Vorfahren und seine Kinder und Kindeskinder dabei verrät.