Der Hass der deutschen Bundesregierung auf die weibliche Energie

Kein Bericht kann besser aufzeigen, wie sehr diese Bundesregierung die weibliche Energie hasst.
Genau das ist das Drama, das momentan in Deutschland und ganz Europa abläuft.
Ganz Europa wird mit männlichen Energien geflutet, die nicht die geringste Achtung und Respekt vor der weiblichen Energie zeigen, genauso wenig wie diese Bundesregierung.
Nur durch die Zusammenarbeit dieser negativ besetzten männlichen Energie ist es möglich, Europa in so ein Chaos zu stürzen.
In dem Bericht ist zu sehen, dass nicht weibliche Energien, die in Deutschland geboren und aufgewachsen sind und für dieses Land als Krankenschwestern eines der wichtigsten Berufe dieses Landes besetzen, an erster Stelle stehen, um sie zu stützen, zu fördern und ihnen die nötige Achtung für ihre Friedfertigkeit und Leistung für dieses Land zu zollen, sondern dass diese Bundesregierung männliche Energien aus dem Ausland bevorzugt, die noch nichts für Deutschland geleistet haben und die einem Gewaltmenschen als Propheten folgen, der Frauen versklavt und Kinder entjungfert hat.
Für diese gewalttätigen, leistungsschwachen Männer nun, müssen die leistungsstarken, friedfertigen weiblichen Energien ihre Wohnungen räumen, damit diese dort Platz nehmen können.
Das ist hier symbolisch im Kleinen so, wie es sich in ganz Deutschland abspielt und in ganz Europa.
Die Regierungen von ganz Europa zerstören die Friedfertigkeit und Leistungsfähgikeit dieser Region, durch die Flutung mit den leistungsschwächsten, gewalttätigsten männlichen Energien weltweit.
Kein Wunder also, dass Europa den Bach runtergeht.